Mediterrnean Meer Tel-Aviv und Jerusalem

Woche 3
Sunday

13 Wandertag-Wir erklimmen den Berg “Carmel” und erfreuen uns dabei an den vielen Wasserquellen und den wilden Erdbeerstauden.

  • Route: Israel National Trail- von Shaar ha amakim bis nach Rakit
  • Distanz: 15 KM
  • Schwierigkeitsstufe: Anspruchsvoll
  • Nachtlager:  Oren Strom
Monday

14 Wandertag-Dem “Oren” stream entlang bis zum Mittelmeer! Beim Atlit Beach geniessen wir das blaue Meer.

  • Route:  Von Rakit zum Atlit Strand
  • Distanz: 9 KM
  • Schwierigkeitsstufe: Mittel
  • Nachtlager: Atlit beach
Tuesday

15 Wandertag-Motorisierter Transport von Atlit Strand bis zum Ben Shemen Wald.

  • Route: Transport von Atlit bis zum Ben Shemen Wald
  • Distanz: o KM
  • Schwierigkeitsstufe: Einfach
  • Nachtlager: Ben shemen forest
Wednesday

16 Wandertag Wir durchqueren das pastoralische Ayalon Tal und kommen beim Kloster in Latrun vorbei. Unser Nachtlager schlagen wir in “Neve Shalom” auf – einem arabisch-jüdischen Friedensdorf.

  • Route:  Israel National Trail- Wanderung vom Ben-Shemen Wald bis zum Dorf ''Neve- Shalom''(= Tal des Friedens)
  • Distanz: 20 KM
  • Schwierigkeitsstufe: Anspruchsvoll
  • Nachtlager: "Neve- Shalom"
Tuesday

17 Wandertag– Von “Neve- Shalom” aus geht es bergauf zu den Wasserbassins von Sataf, dann erreichen wir die Jerusalem Mountains, unser Nachtlager schlagen wir neben dem Kibbutz “Tzuba” auf

  • Route:  Wandern von "Neve- Shalom" nach "Tzuba".
  • Distanz: 13 KM
  • Schwierigkeitsstufe: Einfach
  • Nachtlager: Tzuba
Friday

18 WandertagHeute ist der grosse Aufstieg nach Jerusalem, Israel’s Hauptstadt! In der Stadt, die für alle drei grossen monotheistischen Religionen sehr wichtig ist, werden wir die Altstadt besuchen und die spezielle Atmosphäre erleben. Alle Teilnehmer gehen von dort aus selbständig nach Hause für das zweitägige jüdische Neujahrsfest Rosch Haschana.

  • Route: Aufstieg nach Jerusalem
  • Distanz: 22 KM
  • Schwierigkeitsstufe: Anspruchsvoll
  • Nachtlager: Returning home independently to Rosh Ha shana Holiday.

Woche 4 Autumn

Woche 4
Sunday

19 Wandertag– Von den Jerusalem Mountains wandern wir zur “Hanut” Ruine, einer antiken Unterkunft für Reisende, die vom Ela Tal nach Jerusalem unterwegs waren

  • Route:  Israel National Trail- von Jerusalem nach "Ein-Mata"
  • Distanz: 19 KM
  • Schwierigkeitsstufe: Anspruchsvoll
  • Nachtlager: "Hanut ".
Monday

20 Wandertag-Wir marschieren von “Ein Mata” nach “Tel -Azaka”. In diesem biblischen Ort hat der berühmte Kampf zwischen David und Goliath stattgefunden.

  • Route: Israel National trail- von "Ein-Mata" nach "Tel- Azaka
  • Distanz: 21 KM
  • Schwierigkeitsstufe: Hard
  • Nachtlager: "Mesoa" view point.
Tuesday

21 Wandertag – Wir beginnen den Tag mit einem wunderschönen Ausblick auf die Jerusalem Mountains und das He Ela Tal. Danach gehen wir dem Israel National Trail entlang zu den Jibrin Höhlen, die aus der Zeit vom Bar Kochba Aufstand stammen.

  • Route:  Israel National Trail- from "Mesoa " view point to Bayt Jibrin.
  • Distanz: 10 KM
  • Schwierigkeitsstufe: Easy
  • Nachtlager: Byt Jibrin.
Wednesday

22 Wandertag– Wir durchqueren die Rebberge von Lhish, und streifen dann durch alte arabische Dörfer bis zum Nachtlager in Tel-Keshet.

  • Route:  Israel National Trail- Jibrin cave,Tel lahish,Tel- Keshet.
  • Distanz: 22 KM
  • Schwierigkeitsstufe: Hard
  • Nachtlager: Tel Keshet
Thursday

23 Wandertag– Wir wandern durch das unberührte Naturschutzgebiet “Pura”, gehen dem “Shikma” Stream entlang. Im nördlichen Teil der Negevwüste treffen wir auf lokale Hirten und besichtigen eine alte Zugstation.

  • Route: Israel National trail- from "Tel-keshet" to "Shikma" stream
  • Distanz: 20 KM
  • Schwierigkeitsstufe: Hard
  • Nachtlager: "Shikma" stream
Friday

24 Wandertag– Wir trekken dem ”Shikma” Fluss entlang, sehen unterwegs die Zaak Ruinen, den Lahav Wald, den, Kramim Wald, erklimmen dann die Hügel von Sansana, mit Ausblick auf den südlichen Teil vom Hebrongebirge und den Negev. Yom Kippur, der höchste jüdische Feiertag steht nun von der Tür. Vor dem 25 stündigen Fasten nehmen wir eine tradtitionelle Fastenvorbereitungsmahlzeit zu uns.

  • Route:  Israel National Trail- vom Arad Park bis nach "Negev mineralim"
  • Distanz: 21 KM
  • Schwierigkeitsstufe: Hard
  • Nachtlager: Sansana