Für die zweimonatigeReise (oder auch für abgekürzte Versionen) ist qualitativ hochwertige Camping- und Trekkingausrüstung unabdingbar. Folgend unsere Empfehlung:
Gepäckstück (big bag) mit 40-60 Liter Volumen für Deine gesamte Ausrüstung.
Was das Zelt anbelangt, so empfehlen wir eines, das leicht ist und robuste Aluminiumstangen hat. Ein Netz gegen Insekten und ein Dach, das vor Regen schützt, empfehlen wir auch. Es ist aber kein Muss, ein Zelt mitzubringen oder es täglich aufzustellen. Viele Walk About Love-Teilnehmer schlafen im Freien in der Nähe des Lagerfeuers und geniessen den Sternenhimmel. Ein Zelt schützt aber wie gesagt vor Moskitos, Regen, Wind und es bietet Privatsphäre.4135
Jeder Teilnehmer bringt seine eigene qualitativ hochwertige Essensbox mit, die sich gut verschliessen lässt. Zudem nimmt jeder Flaschen, ein Glas, Löffel, Gabel und Messer mit auf den Trek.
Schlafsack, der geeignet ist für Temperaturen von 2-10 Grad Celsius.
Toilettenartikel, eine Bürste, Zahnbürste und Zahnpaste gehören zur Grundausstattung. Eine Handseife ist aus ökologischen Gründen vorzuziehen  und kann ausserdem nicht auslaufen im Gepäck. Achtung: Auf keinen Fall Seife in den natürlichen Wasseransammlungen gebrauchen, es kann die lokale Flora und Fauna beschädigen.
Erste Hilfe Set mit Verbandsmaterial, Desinfektionsmittel, Pinzette, kleiner Schere, Watte und Salben gegen Verbrennungen und Insektenstiche. Wir empfehlen ausserdem, Feuchtigkeitscreme für Lippen, Hände und Füsse mitzubringen, denn in der Wüste ist die Luft sehr trocken. Dazu bringt natürlich jeder und jede die für ihn nötigen Medikamente mit.
Was das Trinkwasser angeht, so empfehlen wir 6-7 Liter Wasser pro Tag. Qualitativ hochwertige Aluminiumflaschen können nützlich sein, sehr gut sind auch Trinkbeutel mit Schlauch (z.B. von CamelBak). Normale PET-Plastikflaschen müssen von Zeit zu Zeit ausgewechselt werden und sind nicht ideal.
Sonnencrème – wir empfehlen natürliche Crème, die hautschonend ist, z.B. aus dem Hause Sunrider.
pans-rosh-462x392-254x203Eine Stirnlampe hilft Dir, Dich nach Sonnenuntergang im Nachtlager zurecht zu finden. Wir empfehlen batteriesparende LED-Technologie.
 
Streichhölzer, Feuerzeug, Nähset gehören auch zur Ausrüstung
Karten – Wanderkarten sind in Israel praktisch nur in hebräischer Sprache erhältlich. Es gibt Karten auf Englisch, aber diese sind meist weniger detailliert. Während des Treks ist es Deine Verantwortung, Dich an die Anweisungen der Organisatoren zu halten und mit der Gruppe zu gehen, um nicht vom Weg abzukommen.
מכנס מתפרק לטיולים OUTDOOR RADIANBekleidung – wir empfehlen lediglich 3 Sets an Kleider mitzubringen. Die Temperatur kann grossen Schwankungen ausgesetzt sein, von kalten Nächten in der Wüste bis zu glühend heissen Tagen, bring darum verschiedene Schichten von warmen und kalten Kleider mit. Wer heilige Stätten besichtigen möchte, sollte Kleider mitnehmen, die Arme, Beine etc. bedecken.
Ein Sonnenhut oder eine gleichwertige Kopfbedeckung ist ein Muss.
Gute Wander- oder Trekkingschuhe gehören zur Grundausstattung. Es ist wichtig, sich an sie zu gewöhnen vor Beginn des Walk about Love.
Sandalen – wir empfehlen gute Trekkingsandalen mitzunehmen für den Aufenthalt im Nachtlager oder für heisse Tage. Ausserdem ist eine windgeschützte Jacke, ein Badetuch und Badehosen/ ein Badekleid ein Muss.
שקית-אטומה-למים-גדולהWaschpulver, z.B. von der Marke “Ecover”.Wäscheleine, ökologisches
Mückenstiche können lästig sein und lange Ärmel und Zitronenöl sind vor allem um den Sonnenuntergang ein Plus, weil die kleinen Biester dann am aktivsten sind.
0_1375696602Smartphones und Mobiltelefone – wir empfehlen, diese tagsüber ausgeschaltet zu lassen, um Batterie zu haben, wenn das Handy wirklich gebraucht wird. Falls Du unterwegs einmal den Anschluss zur Gruppe verlierst, kannst Du uns so kontaktieren. Tipp: Falls die Verbindung schlecht ist, kannst Du auf den nächsten Hügel steigen und es nochmals probieren. 😉
 
325830_LB_00_FB.EPS_1000 (1)Auf dem Anhänger haben wir Solarzellen, die Elektrizität produzieren und die funktionieren wie die USB-S tromanschlüsse im Auto.Hobbyfotografen können gerne Ihre eigene Kamera mitnehmen. Sie kann an unseren Solarpanels aufgeladen werden, bring einfach ein Aufladegerät mit, das sich am Autostecker anschliessen lässt.
 
Bringt ein Notizbuch mit, um zu zeichnen, schreiben oder die einmaligen Erlebnisse sonstwie festzuhalten.
Entlang des Israel Trails lernst Du viel über die Natur in Israel, über die Tiere, die hier heimisch sind, über die Vegetation, die Archäologie und die Geschichte. Naturfreaks können gerne ein Pflanzenbestimmungsbuch mitnehmen.
Eine kleine Hängematte
Ein Feldstecher für Aussichtspunkte (im Süden gehen wir zum Beispiel zum Mt. Tsfahot und können dort 4 verschiedene Länder sehen rund ums Rote Meer)
MP3 Player mit Kopfhörern und evtl. Boxen
Ein oder zwei gute Bücher oder ein E-Book Reader